Werner Nickel wurde am 11.08.1951 in Bremen geboren. Neben seinem Studium in Anglistik, Sport und Pädagogik in Hamburg und Mainz war er als Fußball-Lizenzspieler in der 2. Liga bei Vereinen wie FC St. Pauli, Mainz 05, Waldhof Mannheim und Stuttgarter Kickers tätig. Mit einer zusätzlichen Ausbildung zum Fußball-Lehrer an der Uni Köln verband er dann zwei Lehrberufe in seiner Berufspraxis. Als Lehrer war er 7 Jahre an einem Privatgymnasium in Stuttgart tätig - als Trainer arbeitete er im Leistungsfußball in der 2. Liga und obersten Amateurklasse. Mit 39 Jahren beschloss Werner Nickel neue berufliche Perspektiven zu nutzen. Im Bereich Vertrieb/Verkauf sammelte er 4 Jahre lang als Vertriebsassistent bzw. Vertriebsleiter im Immobiliengeschäft seine Erfahrungen. Erst danach - ab 1994 - stellte er sein Können als selbständiger Trainer für Weiterbildung und Unternehmenskommunikation vielen Firmen zur Verfügung.

Während seiner 8-jährigen Trainertätigkeit für Lidl & Schwarz sowie Kaufland erhält er in der Branche den Namen »Mr. Duracell«. Mit seiner außergewöhnlich aktiven Arbeitsweise bezieht er alle Teilnehmer ins Trainingsgeschehen ein, fordert sie intensiv, führt sie an ihre Grenzen und darüber hinaus. Sie nehmen gerne und motiviert das neue Wissen an und arbeiten aus eigenem Antrieb an ihrer persönlichen Qualität — als Mensch oder Führungskraft. Alle Trainings haben Event-Charakter und begeistern Jung und Alt, Männer und Frauen in gleichem Maße. Mit Spannung, Spaß und einer großen Portion Power weiß er seine Trainingsteilnehmer zu aktivieren und ein neues Bewusstsein zu entwickeln. Die Grundlage seines Handelns ist sein ganz persönliches LeitMotiv »führend kraft Leidenschaft«.